Mit der Nutzung der Laser 2000 GmbH Seiten und Services erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste und eine stetige Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Angebote. mehr lesen

Telefon

E-Mail

News

tti-tia-4000_02.jpg Vergrößern

TIA-4000 mit InGaAs-APD 30kHz - 7GHz

Produkt-Nr.: TTI-TIA-4000



0,00 € zzgl. MwSt.




Wolfgang Sunk
Sales & Marketing Vienna
(D) +49 8153 405-95
(A) +43 2252 251512
w.sunk@laser2000.at
Produktanfrage: TIA-4000 mit InGaAs-APD 30kHz - 7GHzX



Sehr geehrte(r) Herr Sunk,

Ich interessiere mich für folgendes Produkt: TIA-4000 mit InGaAs-APD 30kHz - 7GHz


Ich bitte um:

ein Angebot
Informationsmaterial
Rückruf und Beratung
Bitte mindestens die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder ausfüllen.



* Anrede:

Akademischer Grad:

Vorname:

* Nachname: * Nachname:

* Firmenname: * Firmenname:

Firmenanschrift:

* Straße: * Straße:

* Ort: * Ort:


* E-Mail: * E-Mail:

* Telefon: * Telefon:

Text:




* Was sehen Sie auf Bild 2?* Was sehen Sie auf Bild 2?

laserdiode laserschutzbrille laserschutzfenster leistungsmessgerät


Bitte auswählen:Bitte auswählen:    Diode    Messgerät    Schutzbrille    Schutzfenster   



Überprüfen Sie bitte rot gekennzeichnete Felder.




Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Sie werden schnellstmöglich kontaktiert.



WS.jpg


Produktbeschreibung

Beschreibung:

Das o/e Modul TIA-4000 kombiniert eine fasergekoppelte InGaAs APD Photodiode mit einem schnellen Transimpedanzverstärker und einer einstellbaren Vorspannung. Auf den Detektor einfallendes Licht erzeugt einen proportionalen positiven Strom. Durch den Transimpedanzverstärker wird dieser Strom in ein proportionales Spannungssignal umgewandelt. Der elektrischen Ausgang (SMA) kann dann direkt über ein Kabel mit typ. 50 Ohm Impedanz an ein Oszilloskop (50 Ohm Abschlußwiderstand) oder ein anders Messgerät angeschlossen werden.

Die aktive Fläche des Detektors im TIA-4000 beträgt 30 µm im Durchmesser und ist direkt an eine optische Singlemode Faser angekoppelt. Der typ. Returnloss beträgt 52 dB und wird hauptsächlich durch den FC/APC Stecker verursacht. Über die Vorspannung wird die Verstärkung der APD geregelt. Zur Einstellung der Spannung befinden sich zwei Taster auf der Oberseite des Moduls. Zur Einstellung stehen 64 Stufen zur Verfügung, die in einem nichtflüchtigen Speicher abgelegt werden.

Parameter:Spezifikation
Detektor:InGaAs/InP APD
Spektralbereich:850 nm bis 1650 nm (Gain 2-7)
Transimpedanzverstärkung:Rv = 500 Ohm
Kopplung:AC
max. lin. Leistung:1 mW
max. opt. Leistung:5 mW (+3 dB)
Bandbreite (-3dB):30 kHz bis 7 GHz
Empfindlichkeit:-25 dBm @ 10^-12 BER, 2^31-1 PRBS
Rauschen:16 pW/?Hz
opt. Eingang:FC/APC oder FC/PC
num. Apertur:0.11 (9 µm Single Mode Faser)
opt. Returnloss:> 52 dB @ FC/APC; >35dB @ FC/PC
Ausgangsimpedanz:50 Ohm Abschluß
el. Ausgang:Typ K SMA fem.
max. Ausgangsspannung:0.65 V @ 50 Ohm
Spannungsversorgung:PS-19 Netzteil inkl.
Maße:102 x 63 x 31 mm; 150g
Arbeitstemperatur:0° - 40°C

Downloads - TIA-4000 mit InGaAs-APD 30kHz - 7GHz

17 weitere Produkte aus der Kategorie Elektrische Messtechnik