Mit der Nutzung der Laser 2000 GmbH Seiten und Services erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Angebote und eine fortlaufende Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Dienste.

Telefon

E-Mail

News

Wir sind für Sie da. Web-Meeting vereinbaren.
Wir sind für Sie da
Web-Meeting vereinbaren
X




Bitte nur Ziffern eingeben.



Pflichtfeld *

Vielen Dank für Ihre Terminanfrage.
Unser zuständige Vertriebsingenieur wird sich mit Ihnen für ein Web-Meeting in Verbindung setzen. X
Faseroptische Tauchsonde Vergrößern

Faseroptische Tauchsonde

Produkt-Nr.: BWT-FDP

Faseroptische Tauchsonden für den spektralen Bereich von 190 - 1100 nm



0,00 € zzgl. MwSt.




Martin Labus
Sales Engineer
+49 8153 405-17
m.labus@laser2000.de
Produktanfrage: Faseroptische TauchsondeX



Sehr geehrte(r) Herr Labus,

Ich interessiere mich für folgendes Produkt: Faseroptische Tauchsonde


Ich bitte um:

ein Angebot
Informationsmaterial
Rückruf und Beratung
Bitte mindestens die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder ausfüllen.



* Anrede:

Akademischer Grad:

Vorname:

* Nachname: * Nachname:

* Firmenname: * Firmenname:

Firmenanschrift:

* Straße: * Straße:

* PLZ: * PLZ:

* Ort: * Ort:


* E-Mail: * E-Mail:

* Telefon: * Telefon:

Text:




* Was sehen Sie auf Bild 2?* Was sehen Sie auf Bild 2?

laserdiode laserschutzbrille laserschutzfenster leistungsmessgerät


Bitte auswählen:Bitte auswählen:    Diode    Messgerät    Schutzbrille    Schutzfenster   



Überprüfen Sie bitte rot gekennzeichnete Felder.




Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Sie werden schnellstmöglich kontaktiert.



20191203_MLabus_VT.jpg


Produktbeschreibung

Faseroptische Tauchsonde


Die faseroptische FDP-Tauchsonde ist vollständig eintauchbar, so dass kinetische Daten in Echtzeit erfasst werden können. Der Aufbau einer faseroptischen Tauchsonde ist dem einer Reflexionssonde sehr ähnlich, obwohl besondere Anstrengungen unternommen werden, um sicherzustellen, dass sie flüssigkeitsdicht und inert ist. Der wichtigste funktionale Unterschied ist das Vorhandensein eines Hohlraums, der sich mit der flüssigen Probe füllt. Dieser Hohlraum reflektiert Licht zurück durch die Probe und in die Sammellichtleitfaser in einem Aufbau, der allgemein als Transflektanz bezeichnet wird.

Chemische Beständigkeit:

Das Material des Sondenschafts besteht aus 3 Teilen. Das Rohr besteht aus Edelstahl 316L SS, das Fenster für die Linse und den Spiegel besteht aus Siliziumdioxid und das Dichtungsmaterial ist Epoxid.

Downloads - Faseroptische Tauchsonde

30 weitere Produkte aus der Kategorie Spektroskopie