Mit der Nutzung der Laser 2000 GmbH Seiten und Services erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Angebote und eine fortlaufende Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Dienste.

Telefon

E-Mail

News

Datenschutzerklärung

Laser2000_recht.jpg


Herzlich willkommen bei Laser 2000!


Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt und unserem Unternehmen. Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Wir erheben personenbezogene Daten nur in geringem Umfang und sofern erforderlich für:

  • Erbringung unserer Leistungen,
  • Vertragsdurchführung (einschließlich Anbahnung, Abschluss, Erfüllung und Beendigung eines Vertrages),
  • Bearbeitung und Beantwortung von Anfragen (Kontaktformular),
  • Zur Sicherung unseres Betriebes,
  • Zur Verbesserung unseres Angebotes,
  • Verhinderung, Aufdeckung und Untersuchung möglicherweise verbotener oder illegaler Aktivitäten und zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen


Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten Bescheid wissen, haben uns die Mühe gemacht Ihnen diese Information umfassend und verständlich zusammenzustellen. Wir möchten Ihnen versichern, alle erforderlichen technischen und organisatorischen Anstrengungen zu unternehmen, um Ihre Daten zu schützen.



1 Verantwortlicher


Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist:

Laser 2000 GmbH

Argelsrieder Feld 14
82234 Wessling
Tel. +49 8153 405-0
E-Mail: info@laser2000.de

Eingetragen im Handelsregister des Registergericht: München, HRB 78213




2 Datenschutzbeauftragter


Wir haben zum Datenschutzbeauftragten bestellt:

ext. DSB
Verimax GmbH

Warndtstr. 115
D-66127 Saarbrücken

Ausführende Person: Michael Schlagintweit
Telefon 089 800 6578 - 13 (Durchwahl)
Telefax 089 800 6578 – 29
E-Mail: ext.datenschutzbeauftragter@verimax.de




3 Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage


Die personenbezogenen Daten werden für die Bereitstellung unserer Webseite verarbeitet. Die IP-Adressen speichern wir zur Erkennung und Abwehr von Angriffen.

Den Aufruf unserer Webseite sehen wir als Vertragserfüllung. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist bis 25.5.18 § 28 Abs. 1 Nr. 1 Bundesdatenschutzgesetz, ab dem 25. Mai 2018 ist sie Art. 6 Abs. 1 Buchst. b und f Datenschutz-Grundverordnung.




4 Datenarten und betroffene Personen


Diese personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Zeitpunkt
  • Browser-Typ/-Version*
  • Betriebssystem*
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)*
  • Cookies**

*Diese Daten können Sie ggf. unterdrücken, wenn Sie entsprechende Einstellungen an Ihrem System vornehmen.

**Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Sie dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen – etwa wenn es darum geht, das Navigieren auf unserer Plattform zu beschleunigen. Zudem versetzen uns Cookies in die Lage, etwa die Häufigkeit von Seitenaufrufen und die allgemeine Navigation zu messen. Die Einstellung, wie lange Cookies gespeichert werden, wann sie gelöscht werden oder ob sie generell abgelehnt werden, legen Sie in den Einstellungen Ihres Browsers fest. Sitzungs-Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Werden dauerhafte Cookies gesetzt, so ermöglichen diese, dass Ihr Rechner beim nächsten Besuch der Website wiedererkannt wird und unterstützen (sog. dauerhaftes Cookie) z. B. die Eingabe Ihres Benutzernamens. Selbstverständlich können Sie die Installation der Cookies jederzeit durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers ablehnen oder Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie einen neuen Cookie erhalten, sofern Ihr Browser dies zulässt.

Wie das geht, erfahren Sie im Hilfe-Menü Ihres Browsers. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Das sind die betroffenen Personen: Sie als unser Webseitenbesucher.




5 Verarbeitung bei berechtigtem Interesse


Die Verarbeitung zur Erkennung und Abwehr von Angriffen ist ein berechtigtes Interesse (vgl. Erwägungsgrund 49 Datenschutz-Grundverordnung).

Analyse-Werkzeuge (siehe Punkt 14)




6 Empfänger


Bei einem Webseitenaufruf erhalten alle Server, die beim Seitentransport genutzt werden, zumindest Absender- und Empfängerinformationen. Inhalte (=unsere Webseite) dann, wenn sie nicht verschlüsselt sind.

Analyse-Werkzeuge (siehe Punkt 14)




7 Drittland


Bei einem Webseitenaufruf kann nicht gewährleistet werden, dass die Daten innerhalb der EU bleiben. Durch die Funktionsweise des Internets ist es ggf. technisch möglich, dass eine Anfrage auf dem Weg von Ihnen zu uns oder eine Webseite auf dem Rückweg über einen Server in einem unsicheren Drittland geleitet wird. Dies lässt sich auch nicht verhindern.




8 Dauer der Speicherung


Die IP-Adresse eines Webseitenaufrufs wird bei uns 7 Tage gespeichert.




9 Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit


Da wir Ihre IP-Adresse von den übrigen Daten unmittelbar nach Webseitenaufruf trennen, können wir Ihnen hierzu keine sinnvolle Auskunft geben:

Ihre IP-Adresse können Sie in den Einstellungen Ihres Gerätes in Erfahrung bringen. Diesen bräuchten wir aber, um Ihnen Auskunft zu geben. Die Auskunft bestünde dann aus Ihrer IP-Adresse. Die haben Sie schon.

Außerdem sind wir zu einer solchen Auskunft nach Art. 12 Abs. 2 und Art 11 Datenschutz-Grundverordnung nicht verpflichtet.

Ebenfalls ist eine Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit hier nicht anwendbar.




10 Einwilligung


Soweit Sie einer Marketingkommunikation per E-Mail (z.B. durch Abonnieren unseres E-Mail Newsletters) ausdrücklich zugestimmt haben, nutzen wir Ihre E-Maildresse um Ihnen den Newsletter zuzusenden, solange bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder eine entsprechende Mitteilung an uns möglich, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 Datenschutz-Grundverordnung).

Analyse-Werkzeuge (siehe Punkt 14)




11 Beschwerderecht


Wenn Sie unzufrieden sind, so teilen Sie uns dies bitte unter den o.g. Kontaktdaten mit. Nutzen Sie diese bitte auch, wenn Ihnen ein Datenschutzverstoß auffällt. Danke!

Für Probleme mit der Datenverarbeitung können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden (Kontaktdaten siehe oben).

Grundsätzlich haben Sie auch das Recht sich über die Verarbeitung Ihrer Daten bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dies können Sie bei einer für Ihren Wohnort zuständigen Aufsichtsbehörde oder der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde tun:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Postfach 606
91511 Ansbach
Deutschland

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de
Internet: https://www.lda.bayern.de




12 Bereitstellung Ihrer Daten


Jeden Webseitenaufruf initiieren Sie, damit teilen Sie uns die o.g. Daten mit. Ihre IP-Adresse ist erforderlich, sonst können wir Ihnen unsere Webseite nicht anzeigen.




13 Automatisierte Entscheidung


Es findet keine automatisierte Entscheidung statt.




14 Verwendung von Matomo


Auf dieser Website erheben und speichern wir Daten mit der Webanalysesoftware Matomo (www.matomo.org), einem Service von InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland ("Matomo"), basierend auf unserem berechtigten Interesse an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Aus diesen Daten können für den gleichen Zweck pseudonymisierte Benutzerprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies verwendet werden.

Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Sie dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen – etwa wenn es darum geht, das Navigieren auf unserer Plattform zu beschleunigen. Cookies ermöglichen es uns außerdem, die Häufigkeit von Seitenaufrufen und die allgemeine Navigation zu messen.

Die mit der Matomo-Technologie gesammelten Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet. Die durch den Cookie im pseudonymen Benutzerprofil erzeugten Informationen werden nicht zur persönlichen Identifizierung des Besuchers dieser Website verwendet und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten Ihres Website-Besuchs nicht einverstanden sind, können Sie der Speicherung und Nutzung jederzeit per Mausklick widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenanntes Opt-Out-Cookie gespeichert, so dass Matomo keine Sitzungsdaten mehr sammelt. Bitte beachten Sie, dass das vollständige Löschen Ihrer Cookies dazu führt, dass das Opt-Out-Cookie ebenfalls gelöscht wird und möglicherweise von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Hier können Sie entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiges Webanalyse-Cookie gespeichert werden darf, damit der Betreiber der Website verschiedene statistische Daten erheben und auswerten kann.

15 Social-Media-Verlinkungen

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit der Weiterleitung auf unsere Unternehmensseiten der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, google + und YouTube. Zum Schutze Ihrer Daten verwenden wir Verlinkungen.

Hierdurch werden die Webseiten lediglich als Grafik dargestellt, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite beinhaltet. Durch Anklicken der Grafik werden Sie somit zu den jeweiligen Diensten der Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden ihre Daten an die jeweiligen Dienste gesendet. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den oben genannten Sozialen Netzwerken statt.

Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter.