Mit der Nutzung der Laser 2000 GmbH Seiten und Services erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste und eine stetige Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Angebote. mehr lesen
Menu

Telefon

E-Mail

News

xWDM optical WHITEBOXES für SDN von Lumentum

JDP-WB-

Die optische Whitebox-Plattform ist auf Einfachheit und Skalierbarkeit mit offenen, herstellerneutralen Schnittstellen ausgelegt und besteht aus konfigurierbaren Bausteinen die den Aufbau von Netzwerklösungen in vielfältigen Anwendungen unterstützt.

Mehr Infos



0,00 € zzgl. MwSt.




Holger Schwab
Sales & Marketing
+49 6182 6402878
h.schwab@laser2000.de
Produktanfrage: xWDM optical WHITEBOXES für SDN von LumentumX



Sehr geehrte(r) Herr Schwab,

Ich interessiere mich für folgendes Produkt: xWDM optical WHITEBOXES für SDN von Lumentum


Ich bitte um:

ein Angebot
Informationsmaterial
Rückruf und Beratung
Bitte mindestens die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder ausfüllen.



* Anrede:

Akademischer Grad:

Vorname:

* Nachname: * Nachname:

* Firmenname: * Firmenname:

* Firmenanschrift: * Firmenanschrift:

* E-Mail: * E-Mail:

* Telefon: * Telefon:

Text:




* Was sehen Sie auf Bild 2?* Was sehen Sie auf Bild 2?

laserdiode laserschutzbrille laserschutzfenster leistungsmessgerät


Bitte auswählen:Bitte auswählen:    Diode    Messgerät    Schutzbrille    Schutzfenster   



Überprüfen Sie bitte rot gekennzeichnete Felder.




Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet. Sie werden schnellstmöglich kontaktiert.



SH.jpg

Mehr Infos

WHITEBOX, eine Schachtel, die weiß ist?

Eine Whitebox ist im Zusammenhang mit einem Telecom-Netzwerk wirklich nur die „blanke“ Standard-Hardware. Sie stellt den grundlegenden Baustein in einem Netzwerk dar. Es ermöglicht Netzbetreibern genau die Elemente auszuwählen, die sie für Bau eines zukunftssicheren Software Defined Network (SDN) benötigen.

Die weltweit ersten Produkte, die auf dieser SDN-Whitebox-Plattform basieren, zielen auf einfache Point-to-Point-Anwendungen) im Bereich Daten Center Interconnect, wie ROADMs; Verstärker; DWDM-Filter (für den Metro-DWDM-Transport).

Die Optical Whitebox erweitert das SDN-Konzept der generischen Whitebox-Switching-Hardware (Layer 2-3) erstmals mit optischem Transport (Layer 1). 

Orchestrator

Die optische Whitebox-Plattform von Lumentum ist auf Einfachheit und Skalierbarkeit mit offenen, herstellerneutralen Schnittstellen ausgelegt. Diese Familie von konfigurierbaren Bausteinen unterstützt den Aufbau von Netzwerklösungen in vielfältigen Anwendungen die auf spezifischen Leistungs- und geringen Kostenanforderungen basieren. Die Plattform unterstützt offene Schnittstellen, um die Integration von Whiteboxen in SDN Controller / Orchestrator-Layer zu vereinfachen, so dass Systemintegratoren und Netzbetreiber Ihre Netze schnell umrüsten und Dienste bereitstellen können.

Plattform Eigenschaften:

  • 1RU/HE, 19-23”, 470mm tief
  • Wechselbare Lüfter & Stromversorgung (120/240V AC)
  • Linux Betriebssystem
  • Management: Netconf/Yang, CLI, Java GUI

Bausteinfunktionen:

  • TrueFlexTM Switch: Doppel 1xN WSS (N=9, 20, 32) oder Einfach 1xN (N=2-9)
  • Verstärker: 2 x EDFAs (Switchable or Variable-Gain); 2 x Raman (2-pump) for ILA only
  • Überwachen & Schutz: Tap/PD Arrays; 4-port Optical Channel Monitor; OTDR; APS.

Whitebox Mux/DeMux

Der Whitebox Mux / DeMmux ist ein passives Element, das den Ein- / Ausgangspunkt für Datenübertragungskanäle bereitstellt. Das Gerät benötigt keine externen Strom- oder Managementverbindungen. Die Bestandsdaten für das Gerät sind über den zugehörigen Endverstärker sichtbar. Der passive Mux / Demux bietet einen effizienten Ein- / Ausgangspunkt für viele Netzwerkkanäle.

Whitebox Mux-DeMux

Whitebox Verstärker

Der Vor- und Endverstärker (Terminal Amplifier) und der dazugehörige Mux / Demux bilden Anfangs- und Endpunkt einer Transportstrecke. Er unterstützt zwei EDFAs mit variabler Verstärkung, OSC-Terminierung für Management, optischen Kanalmonitor und automatischen Leitungsschutz auf zwei Strecken innerhalb eines 1RU-Netzelements.

Der Leitungsverstärker (Line Amplifier) erweitert die Reichweite zwischen den Mux-/DeMux-Standorten über die Spanne von Endstufenverstärkern hinaus. Er vereint alle notwendigen Funktionen zur Verstärkung in zwei Richtungen in einem einzigen 1RU Netzwerkelement. Er kann über den implementierten OSC Managementkanal gemanagt werden.

Vor- und Endverstärker sowie Leitungsverstärker befinden sich in einem identischen Netzwerkelement

Whitebox Verstärker

Whitebox ROADM

Der ROADM wird verwendet, um die Wellenlängen-Verschaltung in Maschennetzwerken zu unterstützen. Er unterstützt einen TrueFlex® Twin 1xN (9-20 +) oder einen 1xN (2-9) wellenlängenselektiven Schalter (Wavelength Selective Switch), zwei leistungsstarke EDFAs mit variabler Verstärkung, OSC-Terminierung und einen optischen Kanalmonitor in einem 1RU Netzwerkelement.

   20 Kanal ROADM

Network Management Integration

Lumentums Whitebox ist ein NETCONF/Yang Model-fähiges Gerät, das für die Integration mit Drittanbieter-SDN-Controllern ausgelegt ist.

Zusätzlich stehen zwei weitere Management-Schnittstellen zur Verfügung die den Umstieg auf zukünftige SDN Netze leicht ermöglichen:

  • Eine intuitive Java-basierte GUI-Anwendung für Techniker-Umstieg und Debugging
  • Eine einfache Befehlszeilenschnittstelle, die gleichermaßen für den Zugriff auf alle Verwaltungsfunktionen des Geräts verwendet werden kann

Management

Weiter Informationen in den Datenblättern

Pressemitteilung zum Leading Lights “Best New Product (Telecom)” Award und Video

Download



5 andere Produkte in der gleichen Kategorie: