Mehrfarbenlichtquellen Es gibt 2 Produkte.

Die jahrelange Erfahrung mit Festkörperlasern und Diodenlasern, die Vielzahl verfügbarer Wellenlängen und die ständig wachsende Nachfrage nach Anregungsquellen für die Biotechnologie und Medizintechnik führten zu der Entwicklung der Mehrfarbenlichtquellen. Mehrere Laserquellen können in einem Gehäuse integriert, separat angesteuert und moduliert werden. Ein gemeinsamer Faserausgang mit einem genormten Faserstecker erleichtert die Anbindung z.B. an ein Mikroskop zur Fluoreszenzspektroskopie.

Zeige 1 - 2 von 2 Produkte
Zeige 1 - 2 von 2 Produkte